1. Sport
  2. E-Sport

CS:GO-Turnier: BIG sichert sich Viertelfinalplatz bei IEM Beijing

CS:GO-Turnier : BIG sichert sich Viertelfinalplatz bei IEM Beijing

Gemischte Gefühle bei den deutschen Counter-Strike-Teams bei der IEM Beijing: Nach einem schwachen Start sicherte sich BIG am letzten Spieltag der Gruppe B einen Platz in der K.o.-Runde. Für Mousesports endet das Turnier in der Gruppenphase.

„Ich freue mich auf das Spiel gegen Complexity, auch wenn es gegen sie immer schwer ist und die Mannschaft starke Spieler hatte“, sagte BIGs Trainer Tobias „tow b“ Herberhold mit dem Blick aufs Viertelfinale. „Aber wenn ich den Map-Pool anschaue, bin ich sehr zuversichtlich.“

Nach dem missglückten Auftakt gegen mouz zeigte sich BIG im Lower Bracket der Gruppe B von seiner besseren Seite. Die Berliner konnten sich zunächst knapp mit 2:0 (19:17; 16:14) gegen Ence durchsetzten. Auch im entscheidenden letzten Gruppenspiel behielt BIG die Oberhand und besiegte Ninjas in Pyjamas mit 2:1 (19:17; 7:16; 16:6). Im Viertelfinale trifft BIG auf das US-Team Complexity.

Bei Mousesports lief es nach dem Sieg über BIG eher umgekehrt. Mit 1:2-Niederlagen gegen Astralis und G2 Esports verpasste mouz den Einzug in die Playoffs. Auch die kurzfristige Verpflichtung von Torbjørn „mithR“ Nyborg als Trainer half nicht.

© dpa-infocom, dpa:201117-99-357088/3

(dpa)