2:1-Sieg gegen Kolzow: Darts-WM: Debütant Horvat in erster Hauptrunde gescheitert

2:1-Sieg gegen Kolzow: Darts-WM: Debütant Horvat in erster Hauptrunde gescheitert

London (dpa) - Der deutsche Debütant Dragutin Horvat ist bei der Darts-WM in der ersten Hauptrunde gescheitert. Der 40-Jährige aus Kassel scheiterte im Alexandra Palace glatt mit 0:3 an Simon Whitlock aus Australien.

Zuvor hatte Horvat seine Partie in der Vorrunde mit 2:1 gegen den Russen Boris Kolzow für sich entschieden und damit erst das Ticket für ein weiteres Match gelöst. Der stark aufspielende Whitlock war dann aber deutlich zu stark für Horvat. Der zweite deutsche Profi Max Hopp greift am Donnerstagabend in das Turnier ein. Zum Auftakt bekommt es der Idsteiner mit dem Niederländer Vincent van der Voort zu tun.

Mitfavorit Raymond van Barneveld (Niederlande) meisterte seine Auftakthürde derweil souverän. Der 49 Jahre alte Ex-Weltmeister schlug den Engländer Robbie Green deutlich mit 3:0. Bereits im Viertelfinale könnte auf ihn ein Aufeinandertreffen mit Rekord-Champion Phil Taylor (England) warten.