Kobe Bryant letztmals beim Allstar-Spiel dabei

Kobe Bryant letztmals beim Allstar-Spiel dabei

Toronto (dpa) - Basketball-Superstar Kobe Bryant wird zum Ende seiner eindrucksvollen Karriere noch einmal beim Allstar-Spiel der NBA dabei sein. Der 37-Jährige, der nach dieser Saison aufhört, erhielt bei der Wahl der Startformationen die meisten Stimmen.

1 891 614 Fans aus aller Welt votierten für den Ausnahmespieler der Los Angeles Lakers.

Zusammen mit Bryant werden Stephen Curry (Golden State), Russell Westbrook (Oklahoma), Kawhi Leonard (San Antonio) und Kevin Durant (Oklahoma) die erste Fünf der Western Conference bilden. Deutschlands Superstar Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks wurde wie in den vergangenen Jahren nicht in die Anfangsfünf gewählt.

Die Mannschaft der Eastern Conference wird von Superstar LeBron James von den Cleveland Cavaliers angeführt. Außerdem sind Kyle Lowry (Toronto), Dwyane Wade (Miami), Paul George (Indiana) und Carmelo Anthony (New York) dabei. Das Allstar-Spiel findet am 14. Februar statt. Die Ersatzspieler werden zu einem späteren Zeitpunkt berufen.