1. Sport
  2. Basketball

Deutsche Basketballer in der EM-Quali auf Platz eins

Deutsche Basketballer in der EM-Quali auf Platz eins

Trier (dpa) - Die deutschen Basketballer liegen nach der Hälfte der EM-Qualifikation voll auf Kurs.

Durch den eigenen 109:49-Kantersieg gegen Luxemburg in Trier und die überraschende 81:83-Niederlage von Polen in Österreich übernahm das Team von Bundestrainer Emir Mutapcic nach Abschluss der Hinrunde die Tabellenführung der Gruppe C. Sowohl Deutschland als auch Polen und Österreich haben je zwei Siege und eine Niederlage auf dem Konto.

Mit zwei weiteren Heimsiegen gegen Polen am Mittwoch in Bonn (20.00 Uhr) und am Sonntag in Hagen gegen Österreich (14.00 Uhr) kann die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes den Sprung zur Europameisterschaft 2015 bereits perfekt machen. Die Ersten der sieben Gruppen sowie die sechs besten Zweiten sind bei der EM im kommenden Jahr dabei.

„Für uns zählt nur der Gruppensieg“, machte Mutapcic vor dem wohl vorentscheidenden Duell mit Polen an diesem Mittwoch deutlich. Im Hinspiel kassierte Deutschland eine knappe 67:68-Niederlage. Dennoch blickt Mutapcic dem Rückspiel im Bonner Telekom Dome zuversichtlich entgegen. „Wenn wir besser rebounden und eine gute Organisation in der Offensive zeigen, dann haben wir gute Chancen zu gewinnen“, sagte der Bundestrainer.