Titelkämpfe in China Nico Ihle startet bei Sprint-WM

Pyeongchang (dpa) - Vize-Weltmeister Nico Ihle versucht nach seinen vergebenen Medaillenchancen bei den Olympischen Winterspielen die Saison bei der Sprint-WM der Eisschnellläufer in Changchun doch noch positiv ausklingen zu lassen.

Titelkämpfe in China: Nico Ihle startet bei Sprint-WM
Foto: dpa

Der Chemnitzer, der über 500 und 1000 Meter jeweils achte Plätze in Pyeongchang belegte, reist mit der deutschen Delegation von Seoul direkt nach China weiter. Zum deutschen WM-Aufgebot gehören zudem Joel Dufter und Gabriele Hirschbichler (beide Inzell). Wie Cheftrainer Jan van Veen am Olympia-Ort mitteilte, wird der gleichfalls vorgesehene Erfurter Jeremias Marx wegen einer Erkrankung nicht bei der WM starten können.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort