1. Specials
  2. Sport-Specials
  3. Fußball

Zerbrechlich und niedergeschlagen: Pele soll unter Depressionen leiden

Sohn im Interview : Pele soll unter Depressionen leiden - Fußball-Legende "zerbrechlich" und niedergeschlagen

Die brasilianische Fußball-Legende Pelé ist nach Angaben seines Sohnes wegen seiner gesundheitlichen Probleme psychisch sehr niedergeschlagen. „Er ist sehr fragil.“

Das brasilianische Fußballidol Pele leidet nach Angaben seines Sohnes unter Depressionen und verlässt kaum noch das Haus.

Der 79-Jährige sei "ziemlich zerbrechlich, was seine Mobilität angeht", und dies habe ihn in eine "Art Depression" versetzt, berichtete der Sohn Edson "Edinho" Cholbi do Nascimento in einem am Montag auf der Website Globoesporte.com veröffentlichten Interview.

Pele ist seit einer Hüftoperation auf eine Gehhilfe angewiesen. Er empfinde deshalb "Scham" und wolle nicht hinausgehen, sagte der Sohn. Sein Vater lebe inzwischen "sehr zurückgezogen". Pele war in den vergangenen Jahren wiederholt im Krankenhaus. Zeitweise saß er auch im Rollstuhl.

Der einstige Stürmer mit dem bürgerlichem Namen Edson Arantes do Nascimento gilt als einer der größten Fußballer aller Zeiten. Als einziger Spieler gewann Pele drei Fußball-Weltmeisterschaften (1958, 1962 und 1970).

(AFP/dpa)