1. Specials
  2. Ratgeber-Specials

Rhein-Kreis Neuss: Zweite EHEC-Infektion

Rhein-Kreis Neuss: Zweite EHEC-Infektion

Zwei Fälle wurden jetzt bestätigt.

Rhein-Kreis Neuss. Nachdem am Dienstag im Rhein-Kreis Neuss der erste Fall einer Infektion mit dem EHEC-Erreger registriert worden ist, hat das Kreisgesundheitsamt jetzt einen zweiten Fall bestätigt.

„Der betroffene Mann aus Neuss hatte erhebliche Vorerkrankungen und wird zurzeit intensivmedizinisch behandelt“, sagt Dr. Maria Eisenhuth, die stellvertretende Leiterin des Kreisgesundheitsamtes. Im Gegensatz zu der aktuell bestätigten Infektion zeigt der andere Fall keinen schweren Verlauf. Der Mann aus Kaarst wird stationär behandelt, ist aber laut Kreisgesundheitsamt auf dem Weg der Besserung.

Fragen zum EHEC-Keim beantwortet das Kreisgesundheitsamt unter 2 0 21 81/601 53 01. sl