Spitzenvertreter aus NRW rufen zur Europawahl auf

Düsseldorf : Spitzenvertreter aus NRW rufen zur Europawahl auf

Gemeinsam mit Spitzenvertretern aus allen Bereichen der Gesellschaft hat Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Mittwoch zur Europawahl aufgerufen.

In dem Aufruf heißt es: „Populisten und Nationalisten kämpfen gegen Solidarität, gegen den Zusammenhalt, gegen unsere gemeinsamen europäischen Werte.“ Jede Stimme sei wichtig, um die EU-Wahl am 26. Mai zu einem Referendum für ein demokratisches, soziales und starkes Europa zu machen.

Mitunterzeichner sind führende Persönlichkeiten aus Kirchen und Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften und Wirtschaft. Die europäische Einigung habe Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg 70 Jahre Frieden, Freiheit und soziale Sicherheit ermöglicht, betonen sie in ihrem Appell. „Gerade Nordrhein-Westfalen wurde durch die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl geprägt.“ Der europäische Binnenmarkt sichere Hunderttausende Arbeitsplätze an Rhein, Ruhr und Lippe. „Gehen Sie zur Wahl und gestalten Sie die Zukunft der Europäischen Union mit.“

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung