Das gibt es auch: Sprachkurs mit dem Handy

Das gibt es auch : Sprachkurs mit dem Handy

Mit einem speziellen Online-Sprachkurs will die Deutsche Welle (DW) der Generation Smartphone das Deutschlernen erleichtern. „Nicos Weg“ heißt das Angebot, das der Auslandssender gestern vorstellte.

Der Kurs sei „komplett digital und mobil“, sagte DW-Intendant Peter Limbourg in Berlin. Es gibt ihn als App für Handys und Tablets, man kann den Kurs aber auch über www.dw.com absolvieren. Der Deutschkurs ist bisher für Lernende mit Herkunftssprache Arabisch und Englisch verfügbar.

Die DW bietet bereits seit Jahren Deutschkurse an, doch „Nicos Weg“ als eine Art Telenovela sei neuartig. Eingebettet sind die Videos in mehr als 200 Lektionen mit etwa 14 000 Übungen. Dafür seien rund 19 000 Audio-Schnipsel produziert werden. Das Angebot richtet sich nicht nur an Flüchtlinge, sondern auch an Arbeitsmigranten. Da der Bedarf an Arbeitskräften aus dem Ausland weiter zunehme, sei die Sprachförderung ausländischer Arbeitnehmer sehr wichtig.