1. Specials
  2. Panorama-Specials
  3. Das gibt es auch

Das gibt es auch: Sechsjähriger von 14 Meter hoher Tanne gerettet

Das gibt es auch : Sechsjähriger von 14 Meter hoher Tanne gerettet

In etwa zehn Metern Höhe hatte den kleinen Kletterer der Mut verlassen, so die Feuerwehr. Spaziergänger entdeckten ihn hilflos im Baum und riefen die 112.

Mehr als 40 Feuerwehrleute haben in Erkrath einen sechsjährigen Jungen unverletzt aus einer 14 Meter hohen Tanne geborgen. In etwa zehn Metern Höhe hatte den kleinen Kletterer der Mut verlassen, so die Feuerwehr. Spaziergänger entdeckten ihn hilflos im Baum und riefen die 112.

Der Sechsjährige war offenkundig allein unterwegs. Die Feuerwehr forderte die Kollegen der Höhenrettung aus Düsseldorf an. Die Tanne musste bei der Bergung zunächst einige Äste lassen: Um mit Leitern an den Jungen heranzukommen, zückten die Retter die Motorsäge. Dann seilten sie den Jungen ab. Nach mehr als einer Stunde und 20 Minuten hatte der Junge wieder festen Boden unter den Füßen.

„Mehr als einen Schnupfen wird er sich nicht zugezogen haben“, hieß es von den Rettern. Die Polizei habe den Sechsjährigen dann wohlbehalten nach Hause gebracht, berichtete die Feuerwehr.