1. Specials
  2. Panorama-Specials
  3. Das gibt es auch

Das gibt es auch: Sechs Wahlhelfer, fünf Wähler - Deutschlands Mini-Wahlbezirk

Das gibt es auch : Sechs Wahlhelfer, fünf Wähler - Deutschlands Mini-Wahlbezirk

Das ist Einsatz für die Demokratie. In Basdorf (Landkreis Ostprignitz-Ruppin/Brandenburg) leben gerade mal 23 Wahlberechtigte. 18 von ihnen hatten schon im Vorfeld des Wahltages Briefwahl gemacht. Das bedeutete: Sechs Wahlhelfer teilten sich am Sonntag fünf Wähler.

Das ist Einsatz für die Demokratie. In Basdorf (Landkreis Ostprignitz-Ruppin/Brandenburg) leben gerade mal 23 Wahlberechtigte. 18 von ihnen hatten schon im Vorfeld des Wahltages Briefwahl gemacht. Das bedeutete: Sechs Wahlhelfer teilten sicham Sonntag fünf Wähler.

Die Wahlhelfer selbst waren keine Einheimischen, berichtete die Märkische Allgemeine. Für diesen Dienst an der Demokratie hatte sich in dem Rheinsberger Ortsteil niemand gefunden. Und so wurden Mitarbeiter der Rheinsberger Stadtverwaltung abkommandiert. Die teilten sich den Wahltag in drei Schichten auf — immer zwei Wahlhelfer übernahmen eine Schicht. Der erste Wähler kam um 9 Uhr.

Zur Wahl stand am Sonntag in Basdorf nicht nur der Deutsche Bundestag, sondern auch der neue Rheinsberger Bürgermeister. Eigentlich wollten die Basdorfer kein eigener Wahlbezirk mehr sein — das sei zu viel Aufwand.