1. Specials
  2. Panorama-Specials
  3. Das gibt es auch

Das gibt es auch: Schmetterling kennt Grenzen zwischen USA, Kanada und Mexiko nicht

Das gibt es auch : Schmetterling kennt Grenzen zwischen USA, Kanada und Mexiko nicht

Es gibt welche, denen sind die Mauerpläne von US-Präsident Donald Trump an der Grenze von Mexiko und den USA völlig schnuppe. Jedes Jahr fliegt der schwarz-orangene Monarchfalter von den Tannenwäldern im Zentrum von Mexiko über den Rio Grande hinweg bis zu den Großen Seen zwischen den Vereinigten Staaten und Kanada.

„Der Monarchfalter ist ein Symbol der Einigkeit und der Brüderlichkeit zwischen den USA, Kanada und Mexiko“, sagt die Biologin Gloria Tavera von der mexikanischen Umweltschutzbehörde. Im Schutzgebiet Piedra Herrada an den Hängen des Nevado de Toluca westlich von Mexiko-Stadt herrscht auf 3200 Meter Höhe Aufbruchsstimmung. In diesen Tagen verlassen sie ihr Winterquartier und treten den Flug Richtung Norden an.

Mehr als 4000 Kilometer legen die Monarchfalter bis zu ihrem Sommerquartier im Grenzgebiet zwischen den USA und Kanada zurück. „Sie machen sich Luftströmungen zunutze und segeln den größten Teil der Strecke“, sagt Biologin Tavera.