Leuchtendes Vorbild: Anwohner verhindert Einbruch

Leuchtendes Vorbild: Anwohner verhindert Einbruch

Hagen. Der Einbrecher ist eine äußerst lichtscheue Spezies. Diese Erkenntnis ist zwar wenig überraschend, da Zeitgenossen dieser Art gemeinhin vermutlich wenig Interesse daran haben, bei ihrem kriminellen Treiben erwischt zu werden.

Doch hat sie auch Vorteile, da sich mit Licht ungebetene Besucher besonders wirkungsvoll in die Flucht schlagen lassen.

Dies dachte sich auch wohl ein couragierter Hagener, als er am Freitagabend von seinem Balkon aus drei Personen an der Rückseite des benachbarten Gebäudes beobachtete. Der aufmerksame Mann ahnte Übles — und tat etwas Goldrichtiges: Mit einer Taschenlampe strahlte er das Trio direkt an, das daraufhin panisch aus dem Lichtkegel floh. Daraufhin verständigte der wachsame Zeuge die Polizei. Diese hat zwar noch keine heiße Spur zu den verhinderten Einbrechern, doch hat der Hagener ihnen dieses Mal erfolgreich die Tour vermiest. Wohl dem, der solche Nachbarn hat.