1. Specials
  2. Panorama-Specials
  3. Das gibt es auch

Das gibt es auch: Altes Kloster wird wiederbelebt

Das gibt es auch : Altes Kloster wird wiederbelebt

Ein Leben in Armut, Keuschheit und Besitzlosigkeit zu führen — dies ist ein Lebensentwurf, dem junge Männer heute offenbar nicht mehr allzu viel abgewinnen können. So haben viele Klöster in Deutschland mittlerweile keine Mönche mehr, seit Jahrzehnten ist ihre Zahl rückläufig.

Somit stehen viele der geschichtsträchtigen alten Gebäude leer.

Doch es geht auch anders: Im brandenburgischen Neuzelle wurde etwa vor 200 Jahren das barocke Kloster Neuzelle verstaatlicht. Nun haben Zisterzienser-Mönche aus Österreich beschlossen, dem alten Kloster neues Leben einzuhauchen und werden vom Wienerwald aus dorthin ziehen. Die Mönche haben sich in ihrem neuen Zuhause einiges vorgenommen — für Anfang September ist etwa eine Bistumswallfahrt geplant. Das Kloster wurde im 13. Jahrhundert gegründet und wird heute von einer Stiftung betreut. Umso schöner, dass jetzt wieder klösterliches Leben dort einzieht.