Zwei Lieblingsbäume

Der W.Zetti hat einen Lieblingsbaum — eigentlich sind es sogar zwei. Den einen hat er fest im Blick, wenn er an seinem Arbeitsplatz aus dem Fenster schaut. Der andere steht in seinem Garten.

Schöner ist der Baum, den er den ganzen Tag über bewundern kann. Dieser Baum wächst auf einer Anhöhe, ist groß und in der Krone kugelrund. In diesen Tagen ist er nicht nur wegen seiner Form wunderschön, sondern auch wegen seiner bunten Blätter. Nicht mehr ganz so stattlich wie der herrliche Kugelbaum ist der uralte Birnbaum im Garten, der gar keine Blätter mehr hat. Für Farbtupfer im morschen Geäst sorgen das ganze Jahr über die Vögel, die gelegentlich auf ihm rumhacken. Vor allem der Buntspecht, der einen Ast wie eine Werkbank benutzt, um Tannenzapfen einzuklemmen. Kugelbaum und Werkzeug-Birnbaum — da fällt die Entscheidung schwer, wer nun tatsächlich der Lieblingsbaum ist. Wo steht denn Ihr Lieblingsbaum? Wer es verraten will, der kann an W.Zettis Mail-Adresse schreiben und vielleicht sogar ein Foto mitschicken.

Mehr von Westdeutsche Zeitung