Völlige Ruhe

Pling, pling. Was hatte W.Zettis Kollege doch einen Stress: Weil eine SMS nichts mehr kostet, plingpling, und die E-Mail auch nicht, jeder Whatsapp hat, kamen aus jeder Ecke Grüße zur Weihnachtszeit: Plingpling-pling piepste das Handy im Jingle-Bells-Rythmus.

Selbst die alten Klassenkameraden, die er höchstens einmal im Jahr zu Weihnachten zufällig in der Heimat sieht (wenn er nicht schneller ist), meldeten sich dieses Jahr. Und jetzt steht ja schon wieder dieses Silvester vor der Tür. PlingplingPLING, da wird es bestimmt noch schlimmer. Deswegen legt sich der werte Kollege wenigstens zum Jahreswechsel ein Handyverbot auf und macht das Handy bis zum 2. Januar aus. Nachdem er die Neujahrsgrüße verschickt hat. Plingpling.