Tim Wiese Kopf (II)

Na also, geht doch: Kaum habe ich an dieser Stelle allen hier mein Leid geklagt - siehe "Tim Wiese Kopf (I)" - trudelte bei meinem Kollegen am Wochenende das heiß ersehnte Fußball-WM-Klebe-Bildchen ein.

Doch wer glaubt, dass die Kuh damit vom Spielfeld ist, der irrt sich in etwa so gewaltig, wie unsere National-Elf den Australiern am Sonntag das Fürchten lehrte: Tim Wieses Kopf liegt jetzt zwar auf dem benachbarten Schreibtisch, aber er ist leider zerknittert.

So ist das eben, wenn man Tim Wieses Kopf nicht fachgerecht vom Schokoriegel oder der Nuss-Nougat-Schnitte trennt. Jetzt sucht mein Kollege nicht mehr Tim Wieses Kopf, sondern ein männertaugliches Bügeleisen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung