Olympia: Vom Lehn im Finale, für Poewe war es das letzte Rennen

Olympia: Vom Lehn im Finale, für Poewe war es das letzte Rennen

Wuppertal. Christian vom Lehn von der SG Bayer hat bei den Olympischen Spielen in London mit der deutschen 4 x 100-Meter-Lagenstaffel das Finale am Samstag erreicht.

Nach den Vorläufen zogen die Deutschen, bei denen vom Lehn auf der Bruststrecke eingesetzt wurde, als Sechstschnellster in den Endlauf ein. Ihr letztes Rennen bei Olympia hat dagegen definitiv vom Lehns Mannschaftskollegin Sarah Poewe bestritten. Sie belegte mit der Damen-Lagenstaffel nach den Vorläufen nur Rang neun.

Für Poewe war es der letzte Auftritt einer großen olympischen Karriere. Die 29-Jährige hat in London ihre vierten und letzten Spiele bestritten. "Es hat mit der Staffel immer sehr viel Spaß gemacht", sagte sie anschließend bewegt und musste die Tränen unterdrücken. gh

Mehr von Westdeutsche Zeitung