Experimentieren, staunen, lernen: Das bietet die Junior Uni

Experimentieren, staunen, lernen: Das bietet die Junior Uni

Die Junior Uni bietet schon zum Auftakt 40 Kurse zu den Themen Technik, Naturwissenschaften und Kunst

Wuppertal. Die Riege der Dozenten, die an der Junior Uni Kurse anbieten, kann sich sehen lassen und kann in der Zusammensetzung kaum vielfältiger sein. Lehrende der Bergischen Universität sind ebenso vertreten wie Lehrer, Oberstufen-Schüler und Unternehmer aus dem Bergischen. Entsprechend bunt ist das Kursprogramm. Einige Auszüge aus rund 40 Kursen der Junior Uni:

Baumeister bauen Brücken. Dozentin: Dr. Heike Blümer, Bergische Universität (Alter: 4-6 Jahre) Ein Technikkurs, in dem die Teilnehmer selbst zu Brückenkonstrukteuren werden.

Naturwissenschaftliches Zauberlabor. Dozentin: Dr. Helga Mölleken, Bergische Universität (Alter: 4-6 Jahre) Ein Klassiker der Kinderforschertage, bei dem Kinder Alltagsdinge unter die Lupe nehmen.

Elektrotechnik für Kinder. Dozent: Ingmar Hentsch, WSW (Alter: 6-10 Jahre). Der Kurs lüftet das Geheimnis, wie der Strom in die Steckdose kommt.

Faustkeil, Zange, Akkuschrauber. Dozent: Ralf Putsch, Knipex, (Alter: 6-10 Jahre). Auf dem Programm steht auch ein Besuch des Museums des Zangenherstellers in Cronenberg.

Cola - ein eiskaltes Vergnügen?! Dozentin: Dr. Christine Trautwein, Lehrerin an der Gesamtschule Barmen (Alter: 6-10 Jahre). Hier geht’s ans Eingemachte der süßen Brause.

Wärme und Feuer. Dozentin: Monika Hitzbleck, Studentin der Bergischen Universität (Alter: 6-10 Jahre). Achtung heiß! Die Kinder lernen die Gefahren des feuers kennen.

Wir bauen und betreiben einen Zoo. Dozentin: Eva Bähnisch, Zooschule (Alter: 6-10 Jahre). Höhepunkt ist ein Besuch im Zoo

Wir schauen in unseren Körper. Dozent: Andreas Martin, Facharzt für Radiologie (Alter: 10-14 Jahre) Eine spannende Reise ins Innere des Menschen.

Wie kommt die Stimme ins Radio? Dozent: Helge Armenat, Techniker (Alter: 10-14 Jahre) Warum eigentlich kann man sich mit jemandem unterhalten, der kilometerweit entfernt ist?

Die sonderbare Welt der Farben. Dozenten: Wolfgang Wild, Andrea Raak, Von der Heydt-Museum (Alter: 10-14 Jahre) Viel Praxis und ein Besuch im Museum.

Messer, Klingen, Scheren. Dozent: Dr. Andreas Groß, Heinz Berger Maschinenfabrik GmbH & Co. KG (Alter: 10-14 Jahre) Wie aus einem Stahlrohrring ein Messer wird.

Kryptologie - Wie funktionieren Geheimsprachen? Dozenten: Jonas Ahlers und Sven-André Goczyla, Leistungskurs Mathematik am Carl-Fuhlrott-Gymnasium (Alter: 10-14 Jahre). Knackt den Code.

Ein Blick in Nikis Welt. Einführung in die Programmierung. Dozentin: Tessa Helsper, Leistungskurs Mathematik am Carl-Fuhlrott-Gymnasium (Alter: 10-14 Jahre) Mit dem Roboter Niki die Welt der Computer verstehen

Detektiv im Internet Dozenten: Dr. René Treibert, Hochschule Niederrhein, Alexander Rachmann, Wirtschaftsinformatiker (Alter 10-14 Jahre). Die Teilnehmer gehen auf Spurensuche im Internet.

Kann man Wupperwasser trinken? Dozent: Bernd Wille, Wupperverband (Alter: ab 14 Jahre) Wie die Wupper vom schmutzigsten Fluss Europas zum ökologisch hochwertigen Gewässer wurde.

Der Motorsport und die Physik. Dozent: Dr. Barna Hanula, Motorenentwickler (Alter: ab 14 Jahre). Beim Besuch beim Motorenentwickler AVL Schrick in Remscheid wird das theoretische Wissen greifbar.

Astronavigation. Dozent: Dr. Detlev Bock, Deutscher Hochseesportverband Hansa (Alter: ab 14 Jahre). Geplant ist ein Besuch des Planetariums Bochum

Der Traum vom Fliegen. Dozent: Harry Hemmer, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrtechnik, Luftsportclub Wuppertal (Alter: ab 14 Jahre). Alles über den Flugzeugbau und eine Exkursion.

Weitere Kurse in Planung. Eine komplette Übersicht aller Kurse mit ausführlicher Kursbeschreibung gibt es in der Junior Uni-Broschüre (ab Dienstag bei der Sparkasse und in den Infozentren der Stadt) sowie im Netz. Dort sind auch die genauen Zeiten und die für die Anmeldung wichtige Kursnummer notiert.