1. Specials
  2. NRW
  3. Wuppertal
  4. GA-Pokal

GA-Pokal: Sudberg landet Kantersieg

GA-Pokal : Sudberg landet Kantersieg

Alan Kalongi trifft beim 6:1 (2:0)-Erfolg gegen RW Wülfrath dreimal.

Wuppertal. Rund 100 Zuschauer waren bei schwülwarmen Wetter auf die Riedelstraße gekommen, um den komplett neuformierten SSV Sudberg erstmals unter die Lupe nehmen zu können. Der enttäuschte seine Anhänger nicht und siegte mit 6:1 (2:0) gegen Kreisliga-B-Aufsteiger Rot-Weiss Wülfrath. Mann des Tages war Stürmer Alan Kalongi, der drei der sechs Tore erzielte.

Der SSV übernahm gleich das Kommando, setzte die Gäste durch frühes Attackieren unter Druck. Nach zehn Minuten klingelte es erstmals im Wülfrather Kasten, als Kalongi sich mit dem Ball am Fuß durchs Mittelfeld tankte und überlegt zum 1:0 einschob. Überhaupt war den Sudbergern gerade in der ersten halben Stunde eine gesunde Portion Galligkeit anzumerken. Die Gäste fielen bis dahin eher durch ihre lila-neonfarbenen Trikots als durch konstruktive Offensivaktionen auf.

Alan Kalongi hätte innerhalb von zwei Minuten (29. und 31.) seinen zweiten und dritten Treffer erzielen müssen, scheiterte aber am guten Wülfrather Torwart Ömer Uzer. Auch in der 42. Minute reagierte Uzer prima, doch Kalongi konnte im Nachschuss auf 2:0 erhöhen. Wirklich gefährlich wurden die Gäste erstmals kurz vor dem Pausenpfiff, als der Kopfball eines Gästeverteidigers am Gebälk landete. Nach dem Seitenwechsel sank das Spielniveau, spätestens mit dem Eigentor zum 3:0 (53.) war die Partie entschieden.

Badreddine Derbel (60.) erhöhte mit einem schönen Schlenzer auf 4:0, erneut Kalongi (73.) und Nick Noll (78.) machten das halbe Dutzend voll. Die Wülfrather kamen kurz vor Schluss noch zum Ehrentreffer. SSV-Trainer Marcus Maag war mit Auftritt seiner Mannschaft zufrieden. „Ich glaube, dass der Mix aus jungen und erfahrenen Leuten passt, auch wenn wir noch eine Menge Arbeit vor uns haben.“ SSV: Manke, Reichmann, Fiore, Kaufmann, Schäfer (54. Noll), Kilbasoglu, Kaiser (54. Sabba), Maschotta, Zoubae (54. Propach), Derbel (65.Chiapparo), Kalongi.