Trassentunnel wird wieder geöffnet

Wuppertal. Gute Nachrichten für alle Nutzer der Nordbahntrasse: Wie die Wuppertal Bewegung am Mittwochnachmittag berichtete, ist ein Gutachter bei der eingehenden Prüfung des Tunnels Engelnberg zu dem Schluss gekommen, dass die Verbindung auf der Nordbahntrasse in Höhe der Schwesterstraße für die nächsten Tage wieder geöffnet werden darf.

Das sei in Rücksprache mit der Stadt jetzt nur noch Formsache, sagte der Vorsitzende der Wuppertal Bewegung, Carsten Gerhardt, am Mittwoch im Gespräch mit unserer Zeitung.

Demnach haben Mitarbeiter des Wiechernhauses lockere Putz- und Steinstücke im Tunnel abgeklopft. Die Sperren sollen am Donnerstagvormittag entfernt werden.

Wie berichtet, gab es im Winter im 171 Meter langen Tunnel Probleme mit langen Eiszapfen, woraufhin der Durchgang gesperrt wurde. Eine Sanierung wird nach wie vor erörtert. mel

Mehr von Westdeutsche Zeitung