Bürger pflastern die Nordbahntrasse

Die erste gesponserte Haltefläche ist fertig.

<

p class="text">

Lüntenbeck. Mit tatkräftiger Unterstützung von mehr als 50 Mitarbeitern der Firma Rockwell Automation aus Vohwinkel ist die erste gesponserte Haltefläche an der Nordbahntrasse entstanden. „Bei schönem Herbstwetter und mit ausgezeichneter Verpflegung hat es allen — nach anfänglicher Skepsis — viel Spaß gemacht. Es war eine tolle Stimmung an der Lüntenbeck“, erklärt Lutz Eßrich von der Wuppertal Bewegung. Mitarbeiter des Wichernhauses hatten die Fläche vorbereitet und damit für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. est

Mehr von Westdeutsche Zeitung