Der tägliche Stau

Der tägliche Stau

Da dachte Euer W.Zetti doch gestern Mittag bei seiner Fahrt ins heimische Quartier, er könne bequem über die A 46 abkürzen. Denn, so überlegte er: An einem Sonntagmittag ist dort ganz bestimmt nicht so viel los wie wochentags.

Doch weit gefehlt: Das übliche Gedränge vor der Baustelle Varresbeck bremste die Autofahrer wie üblich aus. Allerdings erst ab Elberfeld — und nicht, wie sonst allmorgendlich gefühlt schon ab Oberbarmen. W.Zetti findet: Der tägliche Stau muss wohl auch sonntags sein. Zu Feier des Tages ist er dann einfach ein wenig kürzer.