Der Regenschirm-Experte

W.Zetti ist, wie es in Wuppertal üblich ist, mit Regenschirm zur Welt gekommen. Was für Außenstehende wie eine Floskel klingt, ist bei uns im Tal Realität: Es fängt mit der wasserfesten Kinderwagenabdeckung an, geht beim Regenanzug für Kleinkinder weiter und hört beim klassischen Regenschirm auf.

Wenn W.Zetti genau darüber nachdenkt, hat er im Laufe seines Lebens sicherlich einige Dutzend Exemplare verschlissen. Ob Kinderschirm, Stockschirm, Taschenschirm oder Automatikschirm — in Wuppertal gehört man in Sachen Regenschirm sicherlich zu den Extrem-Nutzern. Als W.Zetti neulich sein neues Auto abholte, musste er beim Blick in den Kofferraum schmunzeln: Das Autohaus hatte ihm einen Regenschirm als Werbegeschenk dazugelegt. Da war wohl ein echter Wuppertaler am Werk.

Mehr von Westdeutsche Zeitung