1. Specials
  2. NRW
  3. Wuppertal
  4. Der neue Döppersberg

Döppersberg: Tiefgaragen bleiben ohne Verbindung

Döppersberg: Tiefgaragen bleiben ohne Verbindung

Pläne des Investors ohne Diskussion.

Wuppertal. Die beiden Tiefgaragen, die am neuen Döppersberg geplant sind, werden nicht direkt miteinander verbunden. Das berichteten die Stadt und die Planer am Montagnachmittag in der Sitzung der Baubegleitkommission — auf Nachfrage der Grünen.

Hintergrund sei, dass die Tiefgaragen unter dem neuen Busbahnhof und dem Investorengebäude auf unterschiedlicher Höhe liegen werden — bei einer Differenz von gut sieben Metern. Über die Investorenpläne selbst gab es keine Diskussion. mel