1. Specials
  2. NRW
  3. Wuppertal
  4. Der neue Döppersberg

Bund der Steuerzahler äußert sich zum Döppersberg

Bund der Steuerzahler äußert sich zum Döppersberg

Wuppertal. Der Bund der Steuerzahler hat sich zum Döppersberg und den von der Stadt mitgeteilten Mehrkosten in Höhe von 35 Millionen Euro geäußert. In seinem Wirtschaftsmagazin „Der Steuerzahler“ beschreibt die Organisation die Situation und auch das avisierte Bürgerbegehren.

Der Steuerzahlerbund kündigt an, die weitere Entwicklung verfolgen zu wollen.

In dem Text wird die Frage gestellt: „Wird der neue Döppersberg also zu einem weiteren Bauprojekt der öffentlichen Hand, bei dem die Baukosten ins Uferlose steigen?“ Vor diesem Hintergrund wird gefordert, dass Verträge zu solchen Projekten mit mehr Sorgfalt als bisher erstellt werden. Politik und Verwaltung müssten Kostensteigerungen in Zukunft mit einkalkulieren und auch durchfinanzieren, heißt es. red