Der kleine Klose

Der kleine Raik ist jetzt schon ein ganz großer. Das passende Fußball-Trikot hat er zumindest. Papa Mario hatte es wohlweislich schon im vergangenen Jahr gekauft. Da war Raik sechs Monate alt und an selbstständiges Laufen noch nicht zu denken.

Und heute? Ist das Trikot immer noch zwei Nummern zu groß, aber die Aufschrift "Klose" ist dafür nicht zu übersehen. Den Vater freut’s, die Mutter sieht’s realistisch. Sie befürchtet, dass Miroslav Klose längst im verdienten Fußballer-Ruhestand ist, wenn Raiks Hemd nicht mehr bis zu seinen Knien reicht, sondern endlich passen sollte. Das könnte im kommenden Jahr der Fall sein. Frühestens...

Mehr von Westdeutsche Zeitung