1. Specials
  2. NRW
  3. Kreis Viersen

Mircos mutmaßlicher Mörder hat neuen Rechtsbeistand

Mircos mutmaßlicher Mörder hat neuen Rechtsbeistand

Krefeld. Der mutmaßliche Mörder des kleinen Mirco hat einen neuen Rechtsbeistand. Das sagte der Krefelder Oberstaatsanwalt Klaus Schreiber am Mittwoch, ohne Einzelheiten zu nennen. Zuvor hatte die Anwältin des geständigen Olaf H. hingeworfen.

Der 45-Jährige, der seit vergangener Woche in Untersuchungshaft sitzt, wird weiterhin immer wieder vernommen. „Wir sind bemüht, so schnell wie möglich Anklage zu erheben“, sagte Schreiber.

Wann damit zu rechnen sei, könne er noch nicht sagen. An diesem Donnerstag gedenken die Menschen im niederrheinischen Grefrath in einem Trauergottesdienst des getöteten Jungen.