Herzprobleme: Mircos Mörder entkam nur knapp dem Tod

Herzprobleme: Mircos Mörder entkam nur knapp dem Tod

Grefrath. Wegen Mordes am kleinen Mirco (10) wurde Olaf H. im September 2011 zu lebenslanger Haft verurteilt. In der Haft ist der 49-Jährige offenbar nur knapp dem Tod entkommen.

Wie die Bildzeitung in ihrer Montagsausgabe berichtet, soll Olaf H. wegen anhaltender Herzbeschwerden operiert worden sein. "Es war ganz knapp", zitiert das Blatt eine ungenannte Quelle. Laut dem Bericht blieb Olaf H. fast zwei Monate in einer Klinik. Inzwischen soll er wieder in seiner Zehn-Quadratmeter-Zelle sitzen.