1. Specials
  2. NRW
  3. Krefeld

„The Voice Kids“-Kandidatin Luna: „Sängerin ist mein absoluter Traumberuf“

„The Voice Kids“-Kandidatin Luna: „Sängerin ist mein absoluter Traumberuf“

Die 13-jährige Luna aus Krefeld stellt am Freitag bei der Casting-Show „The Voice Kids“ ihr Gesangstalent unter Beweis.

Krefeld. „Ich wollte schon immer Sängerin werden, das ist mein absoluter Traumberuf“, sagt die 13-jährige Luna Farina. Die Krefelderin singt und probt schon seit ihrem vierten Lebensjahr. Und das hat sich jetzt bezahlt gemacht — am Freitag ist sie bei der dritten Staffel der Casting-Show „The Voice Kids“ in den Blind Auditions zu sehen.

In der Musikshow, die auf dem Sender Sat.1 ausgestrahlt wird, werden Kinder zwischen acht und 14 Jahren gecastet. In der ersten Runde — den Blind Auditions — müssen die jungen Musiker vor einem Live-Publikum und den drei Jury-Mitgliedern singen. In diesem Jahr werden die Sänger Lena Meyer-Landrut, Johannes Strate und Mark Forster die Leistung bewerten.

Das Besondere daran — in der ersten Runde sitzen die Juroren mit dem Rücken zu den Kandidaten und bewerten so nur den Gesang. Wenn ihnen die Darbietung gefällt, „buzzern“ sie für die Stimme und damit ist der Bewerber eine Runde weiter. Am Ende können die Kinder zwischen den Coaches entscheiden, die sich umgedreht haben.

„Ich habe einfach unheimlich viel Spaß am singen. Die Möglichkeit, seine Gefühle so stark zum Ausdruck zu bringen hat man sonst nirgendwo“, sagt die 13-Jährige. Das Talent wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Ihr Vater ist ebenfalls Musiker — und Lunas Inspiration: „Mein Vater bringt mir immer wieder neue Sachen bei, dadurch kann ich weiter an mir arbeiten und noch besser werden.“

Bevor die Schülerin vor den Coaches singen durfte, musste sie zu vielen Castings: „Meine Familie und meine Freundinnen haben mich unterstützt und mir immer wieder gesagt ’Du schaffst das Luna’. Ich bin richtig stolz, so weit gekommen zu sein, das schafft nicht jeder.“

Ob Luna es in die nächste Runde geschafft hat, ist am Freitag um 20.15 Uhr auf Sat.1 zu sehen.