1. Specials
  2. NRW
  3. Krefeld

Ferien-Programm: Seit 40 Jahren spielen die Kinder ohne Ranzen

Ferien-Programm : Seit 40 Jahren spielen die Kinder ohne Ranzen

Heute geht es auf der Stadtwaldwiese mit einem tollen Jubiläums-Programm los.

Krefeld. Am Freitag fällt zum 40. Mal der Startschuss für die Ferienspielaktion „Spiel ohne Ranzen“ auf der Stadtwaldwiese. Bis zum 5. Juli gibt es täglich von 10 bis 17 Uhr ein vollgepacktes Programm für alle Kinder und Jugendlichen bis 14 Jahre, die nicht in die Ferien fahren.

Organisiert wird der Sommerspielplatz seit jeher vom Arbeitskreis Krefelder Frauenverbände (AKF), und zwar komplett ehrenamtlich und über Spenden. 34 Jahre war die Aktion mit dem Namen der Vorsitzenden Annemarie Schraps verbunden.

Nachfolgerin Kerstin Jensen hat nach deren plötzlichen Tod mit ebensolchem Engagement dafür gesorgt, dass die Aktion weiterlebt und das Jubiläum - gleichzeitig wird der Arbeitskreis 60 Jahre alt - groß gefeiert werden kann.

Attraktionen auf der Wiese sind die Nostalgie-Eisenbahn, der Zirkus Renz sowie das Puppentheater. Klassiker sind die Kinderkirche, der Holzspielplatz oder die Hüpfburg.

Im Jubiläumsjahr sind aber auch neue Attraktionen auf der Wiese zu finden. So drehen sich Nostalgie-Karussell, Kettenkarussell und Schiffschaukel kostenlos. Dazu gibt es Zauberei und Zauberunterricht, Ballonmodellage, Trommelkonzert, Tanzshow und einen Workshop Dance und Fitness.

Da die Aktion sich komplett aus Spenden finanziert, sind Sach- und Geldspenden jederzeit willkommen. Um zusätzliches Geld in die Kasse zu bekommen, plant der Arbeitskreis einen Trödelstand. Deshalb sind auch Trödelspenden willkommen.

Für die Kinder sind die Mahlzeiten auf dem Platz kostenlos, Eltern können Getränke und Snacks kaufen. Die Erlöse fließen in den nächsten Sommerspielplatz.

Für einige Aktivitäten (Segeln, Zoobesuch, Kickerturnier, Rudern) ist eine Anmeldung im Trödelzelt neben der Kaffeebude erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist oder es Altersbeschränkungen gibt.

Das komplette Programm liegt in öffentlichen Gebäuden aus. Weitere Infos gibt es auch im Internet: www.spiel-ohne-ranzen.com