Ehrung in Köln: Krefelder Hauptkommissar ist „Polizeisportler des Jahres 2014“

Ehrung in Köln: Krefelder Hauptkommissar ist „Polizeisportler des Jahres 2014“

Krefeld/Köln. Der 52-jährige Polizeihauptkommissar Uwe Röpstorf aus Krefeld gehört zum wiederholten Mal zu den Sportlerinnen und Sportlern des Jahres 2014. Insgesamt wurden 53 Polizisten aus Nordrhein-Westfalen am Montag in Köln geehrt.

Röpstorf wurde in der Kategorie „Polizeisporter des Jahres 2014“ ausgezeichnet. Er hatte im Juli vergangenen Jahres in Frankfurt am Main den „Ironman“ in der Altersklasse M 50 gewonnen. Da die Veranstaltung als Europameisterschaft gilt, ist er mit seinem Sieg Europameister geworden.

Set 1998 ist Röpstorf in Langdiziplinen unterwegs. Zwei Jahre zuvor hatte seine sportliche Karriere beim PHK seinen Lauf genommen. Der 52-Jährige lebt zusammen mit seiner Familie in Moers.

Mehr von Westdeutsche Zeitung