Carolin Kebekus: Provokationen mit Menstruationshintergrund

Kurz nach ihrem WDR-Skandal tritt Carolin Kebekus im Seidenweberhaus auf.

Krefeld. „Ist das heute ganz Krefeld? Das kommt hin! Komm, ich mach’s euch!“, kräht Carolin Kebekus am Donnerstag ins ausverkaufte Seidenweberhaus. Dass die Komikerin in jüngster Zeit aufgrund einer vom WDR zensierten Kirchensatire in die Schlagzeilen geraten ist, kann ihrer hemmungslosen Fröhlichkeit offenbar nichts anhaben: „Letzte Woche war ich in München. Während ich es in München gemacht habe, habe ich an Krefeld gedacht.“

Kebekus kommt aus Köln. Als FC-Fan weiß sie, dass auch Krefelder im Fußball leidgeprüft sind. „Wie geht es euch in der Bedeutungslosigkeit? Da werden wir uns bald mit dem FC treffen!“

In ihrem Soloprogramm „Pussyterror“ beweist die gebürtige Bergisch Gladbacherin, wie vielseitig ihre Talente sind. Mit ihrer Stimme bringt sie gleich ein halbes Theaterensemble auf die Bühne, die unterschiedlichsten Charaktere deutet sie überzeugend in Ausdruck und Dialekt, aber auch in der Körpersprache an. Der Kölner in seinen diversen Schattierungen ist ebenso präsent wie Carolins schlesische Oma.

Kebekus gibt eine Gebrauchsanweisung für den Karneval und macht sich Gedanken über den Städtebau rund um den Dom „Köln sieht aus wie hingeschissen. Alle Häuser sehen aus wie gekackt, gekachelte Häuser, damit du die Kotze abspritzen kannst“. Ohne einen inflationären Gebrauch von verbalen Fäkalien geht es bei ihr nicht.

Natürlich zieht sich auch das Thema Sex durch das Programm. Kebekus gesteht, dass die Frauen den Busen als „Falle“ haben, „für Brad Pitt und dann hast du Brüderle als Beifang!“ Kebekus zeigt sich irritiert, wie viel Sex Kinder heute schon sehen, wie sie damit überschwemmt werden, „aber besser im Internet als im katholischen Internat“, meint sie.

Nach der Pause kommt das große Thema Frau. „Ich bin eine Frau, ein Mensch mit Menstruationshintergrund.“ Vom Frauenbild in der Zeitschrift Brigitte, bei „Germany’s Next Top Model“ bis hin zur Frauenquote gibt es witzige und nachdenkenswerte Bemerkungen. Das Leben einer modernen jungen Frau kann ganz schön aufregend sein, das macht Kebekus in ihrem Solo klar.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort