1. Specials
  2. NRW
  3. Krefeld

Benefizgala: Knüller für den guten Zweck

Benefizgala: Knüller für den guten Zweck

Jecke und Kabarett-Fans feiern zusammen im Schwanenmarkt. Der Erlös geht an den Kinderschutzbund.

Krefeld. Schon zum zwölften Mal laden Kabarettist Volker Diefes und Ex-Karnevalsprinz Johannes Kockers zum beliebten Treff am Karnevalssonntag in den Schwanenmarkt ein. Dann heißt es wieder: Kabarett trifft Karneval. Die beiden Ur-Komödianten, die von Center-Managerin Alexandra Wagner unterstützt werden, moderieren die Veranstaltung am 10. Februar nächsten Jahres. Ein Teil der Künstler aus beiden Ressorts ist bereits gebucht. Außerdem kommen noch Überraschungsgäste hinzu. Wie bisher dient die Veranstaltung einem guten Zweck. Der Reinerlös geht dieses Mal an den Deutschen Kinderschutzbund Krefeld.

Bei der richtigen Mischung aus Kabarett und Karneval vertraut Wagner ganz auf die Erfahrung und Beziehungen von Diefes und Kockers. Die Unterhaltungsprofis könnten schon alleine einen bunten Abend bestreiten. Beide planen neben der Moderation natürlich auch einen Auftritt. Diefes gibt sich musikalisch, Kockers will in die Bütt steigen. Mit David Werker wird Krefelds vielleicht größte kabarettistische Nachwuchshoffnung Ausschnitte aus seinem neuen Soloprogramm servieren. Ebenfalls bereits aus dem Fernsehen bekannt ist der gebürtige Bielefelder Comedian Abdelkarim, der wie Werker schon einige Kleinkunstpreise eingeheimst hat. „Advocat“ Helmut Höffken, gerade in den erlauchten Kreis der Robenträger der GKG Uzvögel aufgenommen, hält den Krefelder Politikern den Spiegel vor.

„Wir wollen keine Ballermann-Stimmung, sondern mit Köpfchen Karneval feiern“, umschreibt Wagner das Motto. Dennoch soll es abwechslungsreich zugehen. Dafür stehen Stimmenparodist Christian Schiffer und Zauberer Erasmus Stein. Mit Andy Mountain sorgt der verkappte König des Retro-Schlagers der 70er Jahre für Stimmung. Schäng Blasius Flönz Rakete unterhalten mit Krefelder Mundartmusik.

Die musikalische Begleitung des Abends bestreiten Michael Mertens am Schlagzeug und Jörg Siebenhaar am Piano. Zu Gast ist außerdem das Krefelder Prinzenpaar, Toni II. und Verena I, wobei Schlagerstar Toni Peeters mit „Wir send Krieewel“ selbst zum Mikrofon greift.

Ein drei- bis vierstündiges „Knüller-Programm“ verspricht Diefes allen Besuchern. Damit verbunden ist der Wunsch, möglichst bunt verkleidet zu kommen. „Auf jeden Fall halten wir am erfolgreichen Konzept der Vorjahre fest.“