Theodor-Fliedner-Gymnasium: Science Day

Das Theodor-Fliedner-Gymnasium möchte seinen Schülern Kontakte zu späteren Arbeitgebern ermöglichen und Sponsoren finden, um die Ausstattung für den naturwissenschaftlichen Unterricht zu verbessern.

Düsseldorf. Dazu hat man im vergangenen Jahr den "Science Day" aus der Taufe gehoben, vor wenigen Wochen gab es die zweite Ausgabe. Ziel ist es Kontakte zu mögliche Arbeitgebern aus dem technischen Bereich aufzubauen. Dazu wird am Science Day ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt mit Experimenten und Vorträgen, im Januar standen sie unter der Überschrift Energieversorgung. Gleichzeitig werden Geldgeber ermutigt, für Messplätze und Computer zu spenden, die dann im Unterricht und AGs zum Einsatz kommen. Ansprechpartner: Michael Jacobs, Tel. 9405701

Mehr von Westdeutsche Zeitung