Grundschule Rather Kreuzweg: Kunst an der Schule

Grundschule Rather Kreuzweg: Kunst an der Schule

Die Schüler der Katholischen Grundschule am Rather Kreuzweg haben die Nachmittage genutzt, um gemeinsam mit den Künstlern Jyrg Munter und Stefan Müller mehrere großformatige Kunstinstallationen zu schaffen, die im Schulgebäude deutlich sichtbar sind.

<

p class="text">Düsseldorf. Beim ersten Projekt, einer Ping-Pong-Pipeline, wurde eine Art Rutsche aus den verschiedensten Materialien gebaut, die zugleich das Treppenhaus schmückt und über die man Tischtennisbälle in die Tiefe befördern kann. Die werden am Ende der farbenfrohen Konstruktion von einem Eimer aufgefangen. In weiteren Aktionen gestalteten die Schüler ein riesiges Mobilé für das Treppenhaus und eine bunte Fantasiearchitektur aus Pappe. Viele der 15 Teilnehmer der Kunst-AG kommen aus Migranten- oder sozial schwachen Familien. Sie sind zwischen 8 und 13 Jahren alt.

Ansprechpartner: Jyrg Munter, Tel. 8992882

Mehr von Westdeutsche Zeitung