Gastro-Tipp: Hier gehen Spitzenköche privat essen

Gastro-Tipp : Hier gehen Spitzenköche privat essen

In ihren Restaurants kochen Sascha Stemberg, Ulrich Heldmann und Anthony Sarpong auf absolutem Topniveau. Doch wohin zieht es sie, wenn sie privat essen gehen? Wir haben die drei Gourmetköche gefragt.

Auch ein Koch hat Hunger und möchte ab und zu gerne essen gehen. Dass er sich dafür nicht das eigene Restaurant aussucht, erklärt sich fast von selbst. Den Nevigeser Sternekoch Sascha Stemberg zieht es beispielsweise ins benachbarte Hattingen. Er sagt: „Ich gehe sehr gerne mit meiner Frau und mit Freunden zu Friedel und Philipp Diergardt. ‚Diergard’s Kühler Grund‘ ist die Top-Adresse in Hattingen, wenn es um anspruchsvolle Küche und eine großartige Weinkarte geht.“ Das Küchenteam verbinde die Begriffe Heimat und Leidenschaft auf eine ganz eigene Art und biete regionale westfälische Küche vom Feinsten. Hinzu kommen Eigenkreationen mit internationalem Einschlag. „Wenn es die große Oper sein soll, fahren wir in die Eifel“, sagt Stemberg. „Im Restaurant ,Sonnora’ in Dreis bei Wittlich zelebriert Küchenchef Clemens Rambichler Drei-Sterne-Küche auf allerhöchstem Niveau“, fügt er hinzu. Und wenn’s mal asiatisch sein soll? „Dann besuche ich das ,Takeshi’ in Bochum. Hier erlebt man, wie Japan schmeckt.“ In seinem Restaurant „Haus Stemberg“ kann Sascha Stemberg selbst auch Topköche wie Benjamin Peifer vom „Intense“ in Kallstadt begrüßen: „Benjamin wurde jüngst zum ‚Koch des Jahres‘ gewählt. Ein sehr talentierter Kollege.“

Ulrich Heldmann vergleicht den Besuch eines Restaurants mit dem eines Theaters: eintreten und mit allen Sinnen genießen. Foto: Tourismus NRW

Gemeinsam mit Ehefrau Petra betreibt Ulrich Heldmann seit 1995 das Gourmetrestaurant „Heldmanns Restaurant“ sowie „Herzhaft Klassische Küche“ in der Remscheider Concordia. In „Heldmanns Restaurant“ wird sternebewährte Küche auf allerhöchstem Niveau geboten. Wie sieht der Meisterkoch seine Küche? „Das ist ganz einfach: immer das Beste und möglichst aus der Region.“ Er vergleicht den Restaurantbesuch mit dem eines Theaters: „Eintreten und mit allen Sinnen genießen. Das machen wir auch sehr gerne bei unseren Kollegen. Mindestens einmal in der Woche sind wir unterwegs und lassen es uns schmecken.“ Am nächsten Tag werde dann diskutiert, was gut gewesen und was verbesserungswürdig sei. „Die Ergebnisse fließen in unsere Arbeit mit ein“, sagt er.

Authentische italienische Küche statt Sterne-Menü

Dabei muss es nicht immer Sterneküche sein. Sehr gerne geht das Ehepaar Heldmann zum Italiener – und da bevorzugen sie die „Osteria“ im Barmer Tennisclub am Toelleturm in Wuppertal. „Neben Pizza und Pasta gibt es hier authentische italienische Küche. Wir lieben das“, sagt Ulrich Heldmann. Im Urlaub planen sie immer eine Gourmettour ein. „Jetzt waren wir in der Steiermark unterwegs und haben die Küche von Harald Irka, den die österreichische Gourmetwelt den ‚Mozart der Küche‘ nennt, in den ‚Saziani Stub’n‘ probiert. Ein Hochgenuss für den Gaumen“, sagt Heldmann. In seinem Restaurant gehören Walter und Sascha Stemberg aus Neviges sowie Zwei-Sterne-Koch Christian Lohse aus Berlin zu gern gesehenen Gästen. Einen anderen Weg geht Anthony Sarpong.

Sternekoch Sascha Stemberg aus Neviges fährt gerne nach Hattingen zum Essen. Foto: Holger Bernert

Der Sternekoch vom Gourmetrestaurant „Anthony’s Kitchen“ in Meerbusch bei Düsseldorf ist ein Familienmensch, der sehr viel Wert auf die Qualität der Lebensmittel legt. „Auch in unserer Familie sind wir sehr nachhaltig orientiert“, erzählt der verheiratete Vater von drei Kindern und ehemalige Leistungssportler. „Aufgrund meines langen Arbeitstages kochen und genießen wir am liebsten daheim“, sagt Sarpong. „Wir essen immer das, was gerade passt und glücklich macht. Pommes frites und Mayonnaise kann ich übrigens besser als jeder andere. Das wissen meine Kids natürlich.“ Außerdem habe er einen großen Freundeskreis. „Viele unserer Freunde kochen ganz gut und bodenständig. In geselliger Runde entspannen wir dann prima und genießen, weil alle dasselbe Grundverständnis für gute Lebensmittel haben.“ Auf der anderen Seite ist er gerne Gastgeber für Kollegen aus der Spitzengastronomie. Wer zu ihm kommt, bleibt sein Geheimnis.

ADRESSEN

HAUS STEMBERG

Kuhlendahler Straße 295

42553 Velbert-Neviges

Telefon 02053 5649

haus-stemberg.de

HELDMANN RESTAURANT

Brüderstraße 56

42853 Remscheid

Telefon 02191 291941

heldmanns-restaurant.de

ANTHONY’S KOCHSCHULE & RESTAURANT

Moerser Straße 81

40667 Meerbusch

Telefon 02132 9851425

anthonys.kitchen.de