Lissabon: Eurovision Song Contest 2018: So lief das zweite Halbfinale

Lissabon : Eurovision Song Contest 2018: So lief das zweite Halbfinale

Beim zweiten Halbfinale des ESC 2108 schafften am Donnerstagabend erneut viele der Favoriten den Einzug in die Mega-Show am Samstag, darunter der Norweger Alexander Rybak, der bereits 2009 den Wettbewerb gewonnen hatte und der Däne Rasmussen mit seiner düsteren Wikinger-Hymne „Higher Ground“. Unser Experte Torsten Tognotti ist vor Ort. Den ganzen Abend gibt es hier in der Chronik noch mal zum Nachlesen.

<

p class="text">

Mehr von Westdeutsche Zeitung