Ronsdorf.: Ronsdorfer Vereine zeigen ihr Engagement

Ronsdorf. : Ronsdorfer Vereine zeigen ihr Engagement

Mitglieder feiern am Freitag den Auftakt der Aktionswoche, in der sie viel vorhaben.

Vom 13. bis 22. September findet bundesweit die „Woche des bürgerschaftlichen Engagement“ statt. In Wuppertal läuft diese Woche zum ersten Mal unter dem Kurztitel „wodebuen“. Zahlreiche Vereine engagieren sich, darunter auch viele aus Ronsdorf. Sie feiern den Auftakt der Aktionswoche am Freitag, 13. September, von 15 bis 17 Uhr, im Ronsdorf-Carree an der Lüttringhauser Straße 22-24.

Der Aktionskreis Eine-Welt Wuppertal-Ronsdorf e.V., der Bergische Turnverein Wuppertal-Ronsdorf, der Förderverein Bandwirker-Bad, der Förderverein Ronsdorfer Altenhilfe, die Initiative „Willkommen in Ronsdorf“, Pro Musica, der Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein, der Ronsdorfer Verschönerungsverein und der Bürgerbus Ronsdorf stellen dabei sich und ihre Aktionen vor.

Der Eine-Welt-Laden, Lüttringhauser Straße 1, informiert zum Beispiel über die Herkunft und Produktionsbedingungen seiner Waren. Er hat montags bis donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr und 15 bis 18 Uhr, freitags von 9.30 bis 18 Uhr und samstags von 9.30 bis 12.30 Uhr geöffnet.

Bei Shiatsu Zendo Wuppertal an der Heidter Straße 24 können Interessierte in die Theorie und Praxis von Shiatsu eintauchen. Klaus Bernd Scholz hält das Angebot am Freitag, 13. September, 15 bis 22 Uhr, und am Samstag, 14. September, 10 bis 19 Uhr, bereit. Anmeldung unter Telefon 460 38 03.

Bei zwei Büchermärkten wird Geld für die Finanzierung der Betriebskosten für das vom Förderverein getragene Bandwirker-Bad gesammelt. Das Team der Bücherstube verkauft sie am Samstag, 14. September, 10 bis 12 Uhr, und Mittwoch, 18. September, 15 bis 17 Uhr, in den Räumen an der Straße Am Stadtbahnhof 30. Pro Zentimeter Buchrücken wird ein Euro fällig.

Der Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein bietet am Samstag, 14. September, 14 bis 17 Uhr, eine Exkursion auf der Route 4 der Geschichte der Industriekultur in Wuppertal an. Eine Anmeldung ist bei Christel Auer, Telefon 46 13 17 erforderlich. Um Spende wird gebeten.

Der Sauerländische Gebirgsverein bietet am Sonntag, 15. September, 11.30 bis 14.30 Uhr, unter Leitung von Elfie Scholz eine Wanderung an. Treffpunkt ist die Haltestelle Talsperre in Ronsdorf.

Die Partnerschaft zwischen dem CVJM Ronsdorf und dem YMCA Wellington in Sierra Leone ist Thema eines Infoabends am Mittwoch, 18. September, 18 bis 20 Uhr, an der Kniprodestraße 10.

Das Team der Pechpfoten stellt sich am Donnerstag, 19. September, um 12 und 18 Uhr, in der Sparkassenfiliale in Ronsdorf, Staasstraße 8, vor.

Die Barmer Krankenkasse bietet ebenfalls am Donnerstag von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr in der Sparkasse Ronsdorf Körperfettmessungen bei Interessentinnen vor.

Das Zentrum für gute Taten ist am Donnerstag, 10 bis 13 Uhr, zu Gast in der Stadtteilbibliothek Ronsdorf, Marktstraße 21.

Orgelmusik zur Marktzeit gibt es am Samstag, 21. September, 11.30 bis 12 Uhr, in der katholischen Kirche St. Josef an der Remscheider Straße 6. Es spielt Reiner Vallo.

Die Obstbäume in Langenhaus sind Ziel einer Wanderung am Samstag, 21. September, 14 bis 15.30 Uhr. Teilnehmer zahlen fünf Euro, keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Ronsdorfer Talsperre.

Mehr Veranstaltungen der Aktionswoche gibt es unter

wodebuen.de