Zu Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Zu Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Wenn Sie einmal Gast der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, Abu Dhabi, werden sollen, gilt es zuvor einige Verhaltensregeln genaue runter die Lupe zu nehmen.

Jedes Land hat seine anderen Gebräuche, Sitten und Verhaltensregeln, deren Einhaltung besonders bei diesem Urlaubsziel besonders wichtig ist. Innerhalb weniger Jahre hat sich die kleine Wüstenstadt zu einer der mächtigsten, prunkvollsten und aufregendsten Urlaubsziele der Welt gemauster. Dies lockt jährlich unzählige Touristen an, die bereit sind Unsummen an Geld für besondere Hotels, Events und mehr auszugeben. Zudem lockt die atemberaubende Natur- und Tierwelt, die in besonderen Nationalparks und Reservaten zugänglich gemacht wird. Damit Ihr Urlaub zu einem echten Highlight wird, sollten Sie einige Verhaltensregeln beachten.

Das Verhalten als Frau

Noch immer sind der Umgang mit Frauen sowie das Bild der Frau in den Vereinigten Arabischen Emiraten anders, als in unserer europäischen Kultur. Als Frau sollten sie sich niemals zu offenherzig kleiden. Tragen Sie stets lange Kleidung und ein geschlossenes Dekolleté. Zudem wird es empfohlen, je nach Bereich des Landes, einen Schleier zu tragen. Informieren Sie sich vorab, wie die Bekleidung in Ihrem Urlaubsort vorausgesetzt wird. Manche Bezirke, in denen fast ausschließlich Touristen anzutreffen sind, erlauben Frauen bereits westliche Kleidung ohne Schleier zu tragen.

Zudem sollten Sie einen Mann nie in die Verlegenheit bringen, eine Berührung mit Ihnen durchführen zu müssen. Reichen Sie als Frau Männern nie die Hand, fordern Sie nicht zu einer Umarmung oder Ähnlichem auf. Frauen dürfen weder berührt, noch angesprochen werden. Zudem dürfen Sie nicht fotografiert werden. Die Stellung der Frau ist noch immer als problematisch anzusehen. Lassen Sie sich daher immer von mindestens einem Ihnen vertrauten Mann begleiten.

Begrüßung, Alkohol und Gesprächsregeln

Doch nicht nur Frauen müssen sich an sehr strenge Regeln halten. Auch Männern wird der alltägliche Umgang miteinander vorgeschrieben. Regeln für Essen, Trinken und Gespräche sind weitverbreitet. So sollten Sie immer einen kurzen Handschlag zur Begrüßung eines Mannes ausführen. Frauen werden nicht körperlich begrüßt.
Zudem sollten Sie sich vorsichtig gegenüber Alkohol verhalten. Im gesamten Land gilt für Einheimische Alkoholverbot. In einigen Hotels wird Gästen der Konsum erlaubt sowie angeboten. Hierzu muss jedoch eine bestimmte Lizenz vorhanden sein. Im Emirat Sharja gilt eines der härtesten Verbote, sodass selbst in Hotels kein Alkohol zu finden ist. Während des Ramadan sollten Sie nicht nur auf Alkohol in der Öffentlichkeit verzichten, sondern auch auf das Rauchen. So zollen Sie dem Lebensstil der Einheimischen ausreichend Respekt.