WZ-Leserreise nach Dresden

Fahren Sie im Dezember in die Stadt an der Elbe und besuchen Sie eine Vorstellung in der Semperoper.

Dresden. Vom 5. bis 8. Dezember geht es mit Hafermann Reisen und der Westdeutschen Zeitung nach Dresden. Für die Reise gibt es nur noch wenige Restplätze. Sie erleben Stadtführungen in Dresden und Weimar, nehmen an Ausflügen zur Moritzburg, zur Wartburg und nach Meißen sowie zum Schloss Pillnitz und in die Sächsische Schweiz teil. Außerdem besuchen Sie die Aufführung „Der Nussknacker“ in der Semperoper in der Preisgruppe 3 (andere Kategorien gegen Aufpreis buchbar) und eine Orgelandacht in der Frauenkirche. WZ-Abonnenten zahlen 505 Euro pro Person für die Übernachtung im Doppelzimmer im Vier-Sterne-Plus-Hilton-Hotel. Nicht-Abonnenten zahlen 545 Euro. Enthalten sind drei Übernachtungen inkl. Frühstück, zwei Abendessen im Hotel, ein Abendessen im Sophienkeller sowie alle oben genannten Programmpunkte. Buchung und Beratung unter Telefon 02302/20 00 0. Halten Sie Ihre WZ-Karte bereit und nennen Sie uns Ihre Kundennummer.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Herbstzauber auf Sylt
WZ-Leser genießen eine fünftägige Sonderzugreise vom 6. bis 10. November Herbstzauber auf Sylt
Zum Thema
Aus dem Ressort