Von Krefeld direkt ans Meer

Der Sonderzug TEE Rheingold bringt Sie für einen Tag an die Ostsee.

Krefeld. Lust auf einen Tag am Meer? AKE-Eisenbahntouristik und die WZ machen das möglich. Mit dem 1. Klasse Sonderzug TEE Rheingold geht es direkt an die Ostseeküste nach Warnemünde. Lernen Sie das Ostseebad kennen und entdecken Sie den schönsten Stadtteil Rostocks, der gleichzeitig einer der attraktivsten traditionellen Badeorte an der Ostseeküste ist. Und das Besondere an diesem Tagesausflug: Erstmals wird diese Fahrt von den Bahnhöfen Mönchengladbach, Viersen und Krefeld angeboten. Das bedeutet für Sie, zu Hause einsteigen, in den für Sie reservierten Sitzen zurücklehnen und wenig später am Strand aussteigen.

Diese exklusive Reise wird für WZ-Abonnenten am 20. August angeboten. In Warnemünde angekommen, werden sie von Gästeführern erwartet, die bei einem Rundgang durch Warnemünde viel von der Geschichte des Städtchens und sicher auch ein wenig Seemannsgarn zu erzählen haben. Danach ist reichlich freie Zeit, sich in den gemütlichen Gässchen und im Hafen auf eigene Faust umzuschauen, ein Sonnenbad am breiten Sandstrand zu genießen oder an einer Hafenrundfahrt teilzunehmen.

Nach einem rund sechsstündigen Aufenthalt geht die Reise im TEE Rheingold wieder zurück zu den Heimatbahnhöfen. Auf der Hinreise kann im Zug gefrühstückt werden, auf der Rückreise wird ein Abendessen angeboten. Außerdem darf jeder mal in der Glaskanzel des Aussichtswagens Platz nehmen und die vorüber ziehende Landschaft genießen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Herbstzauber auf Sylt
WZ-Leser genießen eine fünftägige Sonderzugreise vom 6. bis 10. November Herbstzauber auf Sylt
Zum Thema
Aus dem Ressort