Usedom: Zur Sommerfrische nach Heringsdorf

Mit dem AKE Rheingold an die Ostsee.

Durchschnittlich 1906 Stunden scheint auf Usedom die Sonne — damit gehört die Insel zu den sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Weiße Sandstrände, pittoreske Bäderarchitektur der Kaiserzeit sowie unberührte Natur versprechen einzigartige Urlaubsfreude. Die WZ-Leser können diese Atmosphäre in der Zeit vom 25. bis 30. Juni genießen — mit der Reise im 1.Klasse-Sonderzug AKE Rheingold nach Heringsdorf auf Usedom. Höhepunkte dieser „Sommerfrische“ sind unter anderem Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten der Insel: „Kaisermeile“, Schloss Pudagla, Neppermin, Karnin. Preise für 5 Übernachtungen inklusive Halbpension im Doppelzimmer pro Person: 1099 Euro im 4-Sterne Superior Upstalsboom Hotel Ostseestrand, 1249 Euro im 4-Sterne Superior Travel Charme Strandidyll und 1349 Euro im 5-Sterne Steigenberger Grandhotel & Spa Heringsdorf. Einzelzimmerpreise auf Anfrage.

So leicht geht’s nicht an Bord
Kreuzfahrten gibt es derzeit mit organisierten Ausflügen in Spanien oder Griechenland. Funktioniert das? Ein Selbstversuch So leicht geht’s nicht an Bord