1. Reise
  2. WZ-Club Erlebnisse und Reisen

Nordseeurlaub auf Sylt - wie man es mag

WZ Club : Nordseeurlaub auf Sylt - wie man es mag

WZ-Leser haben die Wahl zwischen dem ruhigen List und dem pulsierenden Westerland

40 Kilometer weißer Sandstrand, majestätische Kliffs und die sanften Wellen der Nordsee verleihen der Insel Sylt eine wohltuende Atmosphäre. Die WZ-Leser haben zum Reisetermin 28. Oktober bis 1. November die Wahl, ob sie Entspannung pur in List, der nördlichsten Gemeinde Deutschlands, genießen oder ihren Urlaub lieber im bekannten Westerland mit seinem pulsierenden Ortskern verbringen möchten.

Die An- und Abreise erfolgt bequem im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-Rheingold unter anderem ab Krefeld Hbf, Köln Hbf oder Duisburg Hbf über den Hindenburgdamm bis nach Westerland. Nach einem kurzen Bustransfer wird das Hotel in List oder Westerland erreicht. Auf der Fahrt im Sonderzug genießen die Gäste eine feste Sitzplatzreservierung im Großraum- oder Abteilwagen. Ausgestattet ist der AKE-Rheingold mit Speisewagen, in denen frisch gekocht wird und dem Aussichtswagen mit Glaskanzel, aus dem ein herrlicher Ausblick möglich ist.

Die Insel mit ihrer wunderbaren Naturlandschaft können die WZ-Leser zur Reisezeit fernab vom touristischen Trubel in Ruhe erleben. Einheimische Gästeführer zeigen die Insel während eines Rundgangs im Urlaubsort sowie während einer Inselrundfahrt mit Aufenthalten in Keitum, Kampen und List bzw. Westerland. Wer einen Abstecher nach Dänemark machen möchte, kann einen Tagesausflug nach Ribe zubuchen. Die älteste Stadt Dänemarks blickt auf eine lange und dramatische Geschichte bis in die Wikingerzeit zurück. Für die Gäste, die sich für List entscheiden, kann außerdem fakultativ ein Erlebnisbesuch beim berühmten Fischrestaurant Gosch und eine Führung durch die Sylter GenussMacherei zusätzlich gebucht werden.

Für einen gelungen Aufenthalt stehen sowohl in List als auch in Westerland besondere Hotels zur Wahl. In List gastieren die WZ-Leser im Fünf Sterne Superior A-ROSA Hotel Sylt. Gourmet- und Entspannungsmomente verzaubern hier ebenso wie der herrliche Ausblick auf das Wattenmeer und die Dünenlandschaft. Im exklusiven SPA-ROSA laden sechs Themensaunen sowie die Meerwasser-Poollandschaft mit beheiztem Innen- und Außenpool zum Entspannen ein.

In Westerland ist wahlweise das Vier Sterne Dorint Strandresort und Spa oder das Wyn. Strandhotel Sylt Gastgeber. Wenige Gehminuten vom Strand und Westerlands Zentrum entfernt befindet sich das Dorint Strandresort und Spa. Die Reisenden wohnen in einem gemütlichen Studio mit kombiniertem Wohn- und Schlafraum. Der Spa mit Pool, vier Saunen und Dampfbädern schenkt neue Energie und Wohlgefühl. Das 2019 eröffnete Wyn. Strandhotel Sylt begeistert mit einer direkten Strandlage in Westerland und empfängt etwa zehn Gehminuten von der berühmten Friedrichstraße entfernt. Die gemütlichen Zimmer zeichnen sich durch moderne und helle Gestaltungselemente aus. In der Spa Lounge erwartet den Gast wohlige Wärme in den zwei Saunen oder im Dampfbad. Ein wahrer Höhepunkt ist der Panorama-Pool in der Dachetage.