WZ Club Nikolausabend in der „ewigen Stadt“

Rom blickt auf eine über 2700-jährige Geschichte zurück. Einst Hauptstadt des größten Imperiums der Antike, Hauptstadt der christlichen Welt und heute Hauptstadt Italiens. Zu ihren Glanzzeiten Mittelpunkt des Abendlandes, erhielt die Stadt unter der Regierung ihrer Kaiser gewaltige Foren, Bauwerke, Tempel, Theater, Triumphbögen und Prachtstraßen.

Der Petersdom im Advent.

Der Petersdom im Advent.

Foto: PUNTO STUDIO FOTO AG - stock.adobe.com/Antonio GAUDENCIO

Zeugnisse der glanzvollen Geschichte finden sich an jeder Ecke. Die Weihnachtsmärkte in Rom finden an verschiedenen Plätzen und Sehenswürdigkeiten statt. Mit der weihnachtlichen Beleuchtung und Weihnachtsschmuck kommt selbst bei nicht ganz so winterlichen Temperaturen Adventstimmung auf.

Auf dem Programm der Reise vom 3. bis 7. Dezember stehen eine sechsstündige Führung durch das „klassische und antike Rom“ sowie eine vierstündige Führung durch das Christliche Rom mit Petersdom und Besuch der berühmten Krippenausstellung „100 Presepi“. Eine weitere sechsstündige Führung führt durch die großen Basiliken. Auch ein Besuch einiger Weihnachtsmärkte steht auf dem Programm. Außerdem stehen ein Audio-System für die Stadtführungen und eine Fahrkarte für den ÖPNV zur Verfügung.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Herbstzauber auf Sylt
WZ-Leser genießen eine fünftägige Sonderzugreise vom 6. bis 10. November Herbstzauber auf Sylt
Zum Thema
Aus dem Ressort