WZ Club : Köln per Rad und Schiff erkunden

Bei einem langen Wochenende kann man die Domstadt einmal ganz neu entdecken

Einen spannenden Kurztrip können WZ-Leser nach Köln unternehmen – eine der beliebtesten Städte Deutschlands. Die Domstadt ist die bevölkerungsreichste Stadt Nordrhein-Westfalens und blickt auf eine lange Geschichte zurück, deren Spuren man überall in der Stadt wiederfinden kann: beeindruckende Gebäude und Bauwerke sowie romanische Kirchen und alte Denkmäler – hier gibt es an jeder Straßenecke etwas zu entdecken.

Einstündige Panoramaschifffahrt auf dem Rhein

Mit diesem Arrangement über ein langes Wochenende von Donnerstag bis Sonntag wartet ein tolles Gesamtpaket auf die WZ-Leser: Nach der Anreise begrüßt das Hotel die Reisenden mit einem Drei-Gang-Menü und anschließend kann man den Abend bei einem Glas Kölsch an der Hotelbar ausklingen lassen.

Am Freitag genießt man die Metropole und das unnachahmliche Rheinflair dann während einer einstündigen Panoramaschifffahrt vom Wasser aus. Bei einem herrlichen Blick auf das einzigartige Stadtpanorama erfahren die Reisenden an Bord eines komfortablen Schiffs ganz nebenbei viel Wissenswertes über die Domstadt, ihre Eigenheiten und Bewohner. So erlebt man die Rheinmetropole aus ganz neuer Perspektive. Der Anleger liegt nur fünf Gehminuten von Deutschlands meistbesuchtem Kulturdenkmal, dem Kölner Dom, entfernt.

Auch der Samstag hält einen tollen Programmpunkt bereit: Nach dem Mittag unternimmt man eine geführte Fahrrad-Stadtrundfahrt durch Köln, Leihrad inklusive. Während man auf der 15 Kilometer langen, verkehrssicheren Route Wissenswertes rund um die Entstehungsgeschichte Kölns erfährt, steuert man die Sehenswürdigkeiten Kölns an. Ein toller Blick auf die Skyline Kölns wartet.

Abgerundet wird der Kurztrip durch ein exzellentes Hotel: Man übernachtet im Vier-Sterne Maritim Hotel Köln, mit direkter Lage am Rhein und am Fuße der historischen Altstadt. Das Haus ist somit der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch Köln und auch kulinarisch ist man hier bestens versorgt: Das Gourmet-Restaurant „Bellevue“ befindet sich direkt im Hotel und ist ein Restaurant der besonderen Art mit einem atemberaubenden Ausblick.

Im Maritim Hotel Köln erwarten die Reisenden neben 454 elegant eingerichtete Zimmern kostenfreies Internet via WLAN und Kabel, verschiedene Restaurants, Café und Bistro, Pianobar mit Livemusik, Hallenschwimmbad, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum.