1. Reise
  2. WZ-Club Erlebnisse und Reisen

Italienische Riviera: Frohe Festtage am Mittelmeer

Italienische Riviera: Frohe Festtage am Mittelmeer

Erleben Sie mit der Westdeutschen Zeitung den unwiderstehlichen mediterranen Charme der Blumenriviera zur Weihnachtszeit.

Mildes Klima, Orangen- und Zitronenbäume, eine einzigartige Terrassenlandschaft, Panoramaküstenstraßen und quirlige Städte wie San Remo, Genua sowie das mondäne Fürstentum Monaco — wie wär´s? Verbringen Sie die Weihnachtstage doch in dieser ansprechenden mediterranen Umgebung. Die WZ-Leser können in der Zeit vom 22. bis 27. Dezember die Faszination der italienische Riviera entdecken.

Im Reisepreis (625 Euro pro Person) enthalten sind unter anderem die Busfahrt im modernen Reisebus ab/bis Wuppertal oder Düsseldorf, fünf Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Loano Village mit wunderschönem Garten direkt im Residenzviertel von Loano, vier 4-Gang-Abendessen und ein festliches 4-Gang-Mittagessen am 25. Dezember mit Tanzmusik.

Weitere Programmpunkte: ein Ausflug ins Fürstentum Monaco, wo Luxus, Eleganz, High Society und Prinz Albert II. mit Ehefrau Charlene zu Hause sind sowie eine Tour nach Genua. Die Hauptstadt der Region Ligurien fasziniert mit romantischen schmalen Gassen, einem alten Hafen und malerischer Altstadt.

Eindrucksvoll ist auch der Abstecher nach Albenga — der geschichtsträchtige Ort besitzt eine der schönsten Altstädte an der Küste Liguriens. Zusammen mit den Kirchtürmen bilden die schlanken mittelalterlichen Geschlechtertürme die markante Silhouette Albengas.

Im Vergleich dazu wirkt das spätantike Baptisterium, eine frühchristliche Taufkapelle, fast schon unscheinbar. Nicht zu vergessen: der Besuch von San Remo mit seinem legendären Casino und den noblen Villen der Belle Epoque sowie der Ausflug nach Alassio. Das Küstenstädtchen ist bekannt für einen schmackhaften Pudding namens Rosiny.

Exklusiver Vorteil für WZ-Karteninhaber: Sektempfang im Hotel. Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.