WZ-Club : Frühlingsreise nach Husum

Im 1. Klasse-Sonderzug AKE-Rheingold geht es in die „Bunte Stadt am Meer“.

Vom 29. März bis 2. April heißt es für WZ-Leser: Willkommen in der größten Hafenstadt Nordfrieslands! Kaum eine Stadt dieser Größenordnung bietet eine so reiche Kultur, gepaart mit attraktiven Freizeitangeboten. In Husum erlebt man Ebbe und Flut inmitten der Stadt und genießt die Nachbarschaft zum Weltnaturerbe Wattenmeer. Die Kombination aus maritimen Erlebnissen, urbanem Flair, Natur und froher nordfriesischer Tradition macht die Geburtsstadt von Theodor Storm zum besonderen Reiseziel. Im Frühling gibt es zudem die Husumer Krokusblüte zu erleben. Über vier Millionen Krokusse verwandeln den Schlosspark in ein lilafarbenes Naturschauspiel. Während der Reise entdeckt man bei einem geführten Rundgang die urigen Gassen, eindrucksvollen Giebelfronten und erfährt mehr über Schriftsteller Theodor Storm. Der Husumer Shanty-Chor wird mit friesisch-traditionellen Melodien und Seemannsliedern begeistern. Bei einer Inselrundfahrt geht es nach Sylt, wo man unter anderem Kampen, Wenningstedt, Rantum und Hörnum kennenlernt. Für einen angenehmen Aufenthalt inklusive Halbpension sorgt das Vier Sterne Thomas Hotel Spa Lifestyle, in zentrale Lage am Hafen von Husum.