Flusskreuzfahrt auf der Rhône

Flusskreuzfahrt auf der Rhône

Immer begleitet von ihrem Bus besuchen die Reisenden Trier, Lyon, Avignon, Marseille, Aix en Provence und Luxemburg.

Provence — man denkt an blau blühende Lavendelfelder, Van Goghs gelb strahlende Sonnenblumen oder Savoir vivre in südfranzösischen Städtchen. Die Geschichte ist überall spürbar — und vermischt sich mit der Gegenwart zu einer blühenden, duftenden, köstlichen Komposition.

In Lyon, der Millionenstadt und Gourmet-Metropole, beginnt die Reise und bringtdie Leser zu den schönsten Orten Südfrankreichs bis ans Mittelmeer. Die MS Bijou du Rhone, ein Schiff für gehobene Ansprüche, und der eigene Ausflugsbus sorgen für ein Rundum-Sorglos-Gefühl.

Am Morgen Fahrt im Reisebus nach Trier. Bei einem Rundgang (Dauer ca. 2 Std.) durch die Innenstadt lernen alle Trier näher kennen.

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Lyon. Ankunft am Nachmittag und Einschiffung.

Nach dem Frühstück erkunden alle Lyon. Am Nachmittag macht sich das Schiff auf die Reise nach Viviers machen.

Am Morgen Ankunft in Viviers und Stadtspaziergang. Anschließend Panoramafahrt mit dem Bus zu den spektakulären Schluchten der Ardèche.

Am Vormittag erkunden alle Avignon und besichtigen den monumentalen Papstpalast. Anschließend geht es mit dem Bus zum „Pont du Gard“ und nach Uzès.

Station im antiken Arles mit Stadtrundgang sowie die Innenbesichtigung des römischen Amphitheaters. Anschließend fakultativer Ausflug in die Camargue

Besichtigung in Marseille und Aix-en-Provence.

Fakultativ buchbar : Weinprobe in der Region (49 Euro pro Person)

Fahrt nach Luxemburg mit Stadtrundgang.

An diesem Tag treten alle die Heimreise an.

Mehr von Westdeutsche Zeitung