Die schönsten Herrensitze

Besichtigen Sie die schönsten Anwesen und Schlösser Essens.

Essen. Kommen Sie mit Kunesto und der WZ auf eine Reise zu den schönsten Herrensitzen und kulturell interessantesten Anwesen Essens. An drei von uns ausgewählten Punkten erwarten Sie imposante Gebäude, wunderschöne Grünanlagen, spannende Einblicke und historische Fakten inmitten des Ruhrgebiets.

Sie besuchen die seit 1984 unter Denkmalschutz stehende Schlossanlage Schellenberg, eines der seltenen Beispiele für eine ehemalige, hoch gelegene, zweiteilige Wasserburg. Umgeben von einem großen Schlosspark im englischen Landschaftsstil liegt Schloss Schellenberg auf einer bewaldeten Anhöhe und ist auch heute noch in Privatbesitz. Verwalter Peter Langwald empfängt Sie auf dem Anwesen und führt Sie herum.

Einen bleibenden Eindruck wird auch das Anwesen der Villa Hügel, ehemaliges Wohn- und Repräsentationshaus der Industriellenfamilie Krupp, bei Ihnen hinterlassen. Bei einer einstündigen Privatführung durch die prunkvollen Räume der 8100 qm großen Villa erfahren Sie alles über den Aufstieg und das Imperium der Kruppfamilie. Einen tollen Ausblick auf den Baldeneysee haben die Teilnehmer beim anschließenden Mittagessen.

Stellvertretend für die Residenzen der Essener Fürstäbtissinnen erwartet Sie abschließend Schloss Borbeck, ein barockes Wasserschloss umgeben von 42 Hektar Schlosspark.

Mehr von Westdeutsche Zeitung